News Team Bikes Events Fotos Gästebuch Kontakt

News

Andrea Waldis ist erneut Schweizermeisterin

Am Sonntag, 18. Juli 2010, fand in Gränichen AG die Schweizermeisterschaft im Mountainbike Cross-Country XC statt. Für Andrea Waldis aus Morschach galt es in der Kategorie U17 den Schweizermeistertitel vom letzten Jahr zu verteidigen. So startete sie hoch motiviert ins Rennen.

Die anspruchsvolle und technisch schwierige 4.2km lange Strecke galt es viermal zu fahren. Andrea Waldis übernahm nach dem ersten Aufstieg die Führung und konnte in der ersten Abfahrt schon einen beträchtlichen Vorsprung herausfahren. Von Runde zu Runde erweiterte sie ihren Vorsprung, sodass sie mit einer Gesamtzeit von 1h 1`40“ und mit knapp zwei Minute Abstand ins Ziel fuhr.

Bereits die ganze Saison verlief für Andrea Waldis hervorragend. Sie startete an sechs Rennen und hat sechs Mal gewonnen. Deshalb lagen die Erwartungen an die 16jährige sehr hoch. Doch Andrea Waldis konnte mit dem Druck umgehen und hat ihre Kräfte ideal eingeteilt. Die Vorbereitungen zusammen mit dem GU-plus/Thomyk Team verliefen ideal, sodass am Renntag alles zusammen passte.

1.

WALDIS Andrea

Morschach

GU plus/ thomy k/ VC Gersau

1:01:04,4

-

2.

ALBIN Viola

Tersnaus

VC Surselva

1:02:57,4

+1:53,0

3.

BARTH Mallory

Eschert

Alouettes.ch

1:03:49,5

+2:45,1

 

 


 

Starke Innerschwyzer Biker am Golden Race

Kaiserwetter am EKS-Goldenrace in Schleitheim. Bei besten Bedingungen am Wochenende waren in Schleitheim 930 Bikerinnen und Biker über 30, 60 oder 90 km am Start. Dabei erreichten die Biker/innen aus der Innerschweiz sehr gute Resultate. Gleich mehrere Podestplätze konnte das Biketeam GU-plus/Thomyk feiern.

Bei zwei Fahrern des GU-plus/Thomyk Teams ging es nicht nur um das Tagesresultat, sondern auch um die Spitze in der Gesamtwertung. Nadia Walker, Altdorf konnte mit ihrem Tagessieg ihren Vorsprung im Gesamtklassement sogar ausbauen. Neu ins Leadertricot eingekleidet wurde Oliver Schär, Rafz. Er erreichte über die mittlere Distanz den 4. Rang und überholte den bisher führenden Gusti Wildhaber, Walenstadt ganz knapp. Für einen weiteren Podestplatz über die mittlere Distanz sorgte Xaver Schuler, Arth. Er wurde bei den Herren Fun 4 hervorragender 2. Über die lange Distanz konnte Martin Duss, Küssnacht bei den Herren Fun einen grossartigen Sieg feiern. Als Dritter in dieser Kategorie durfte vom Team Velokeller Remo Birchler, Seewen aufs Podest steigen. Bei den lizenzierten Damen konnte sich einmal mehr die Langdistanz-Spezialistin Anita Steiner, Einsiedeln als Siegerin feiern lassen.An der Strassen-Schweizermeisterschaft in Kriegstetten ging Andrea Waldis, Morschach an den Start. Im Spurt erreichte sie den tollen 3. Rang in der Kategorie U17. Am längsten auf dem Bike sass dieses Wochenende Christoph Fässler, Schwyz. Er nahm teil am 24-Stunden Bikerennen in Davos. Nach 24 Stunden 16 Min und 17.5 Sekunden kam Christoph endlich, erschöpft, glücklich dass es vorbei war, und rückwärts über die Ziellinie. Er absolvierte 32 Runden, trank über 10 Liter, legte 240 km, 5'440 Höhenmeter und über 80 Sprünge zurück. Dies reichte für den sehr guten 10. Rang. (os)

Die Ränge der Innerschwyzer am Golden Bike Schleitheim

90 Km / 2600 Höhenmeter

Damen Elite: 1. Anita Steiner, Einsiedeln 4:20:47;Herren Elite: 7. Bartholet Marcel, Tuggen 3:47:58:Herren Fun 1: 1. Duss Martin, Küssnacht 3:57:33; 3. Birchler Remo, Seewen 4:06:24;Herren Fun 2: 16. Stucki Pius, Altendorf 4:29:46; 24. Blättler Samuel, Morschach 4:38:11; 48. Erismann Daniel, Trachslau 6:13:05Herren Fun 3: 4. Pelli Bruno, Illgau 3:57:46; 23. Schelbert Oskar, Steinen 4:39:52; 25. Henseler Albert, Goldau 4:40:59; 56. Cerneaz Walter, Sattel 5:34:50;

60 Km / 1500 Höhenmeter

Damen Fun 3: 13. Scheidegger Evelyn, Sattel 4:39:17;Junioren: 6. Fässler Patrick Willerzell 2:38:18;Herren Fun 1: 6. Kälin Mark, Einsiedeln 2:28:14;Herren Fun 2: 9. Hensler Thomas, Einsiedeln 2:33:17; 10. Schneider Thomas, Einsiedeln 2:33:45; 12. Kälin Christian, Trachslau 2:33:52; 19. Bamert Reto, Lachen 2:39:46; 26. Bamert Urs, Lachen 2:43:32; 27. Bürgler Patrick, Einsiedeln 2:44:17; 79. Schatt Walter, Unteriberg 3:57:36; 80. Waldner Roger, Schindellegi 3:57:56;Herren Fun 3: 10. Forster Walter, Siebnen 2:36:13; 93. Schatt Sepp, Oberiberg 3:25:10; 108. Schönbächler André, Einsiedeln 3:38:50; 117. Burgherr Thomas, Siebnen 3:45:45; Herren Fun 4: 2. Schuler Xaver, Arth 2:30:17;

30 Km / 650 Höhenmeter

Damen Fun 2: 11. Franel Tina, Pfäffikon 2:22:22;Junioren Fun: 3. Föhn Manuel, Einsiedeln 1:11:37; 5. Dermont Flurin, Egg 1:14:48;Herren Fun 1: 5. Dermont Silvan, E


Dienstag, 13. April 2010


 

Spitzenränge für innerschwyzer Biker!

Am vergangenen Wochenende nahmen viele innerschwyzer Biker an drei verschiedenen Bikerennen mit grossem Erfolg teil. 

Monte Generose Bike Marathon in Mendrisio


Bei schönem trockenen Wetter startete die Marathon Serie ixs-Bike-Classic mit dem technisch schwierigsten Rennen am Monte Generoso. Dabei erzielten die Biker aus der Innerschweiz hervorragende Resultate. Die für  das Team GU-plus/Thomyk fahrende Altdorferin Nadia Walker konnte auf der mittleren Distanz das Rennen der lizenzierten Damen gewinnen. Bei den Herren Fun 4 erreichte Betschart Franz, Alpthal ebenfalls auf der mittleren Distanz den hervorragenden 3. Platz.

EKZ-Cup in Gossau

Die Cross Country Biker waren am EKZ-Cup in Gossau im Einsatz. Die höchste Kategorie Elite konnte Patrick Tresch, Schattdorf souverän gewinnen, dies obwohl er am Vortag noch an der RedBull Jungfraustafette teilgenommen hatte. Einen weiteren innerschwyzer Sieg gab es mit dem Küssnachter Lucas Schmid, VC Gersau in der Kategorie Cross.

Racer Bikes Cup Champéry

Auf der verkürzten WM-Strecke von Champery gingen die Schwestern Milena und Andrea Waldis, Morschach an den Start. Milena Waldis kämpfte hart auf der technisch äusserst anspruchsvollen Strecke und erreichte den sehr guten 7. Rang. Ihre Schwester Andrea Waldis fühlte sich auf der WM-würdigen Strecke in ihrem Element und konnte einen weiteren tollen Sieg einfahren. Andrea Waldis führt nun nach fünf Rennen und fünf Siegen die Zwischenwertung im Racer-Bikes Cup überlegen an und sie wird alles daran setzen, nächstes Jahr auf dieser Strecke am WM-Rennen teilnehmen zu dürfen.

Verletzungspech für Benno Heussi

Nicht ins Renngeschehen am Monte Generose Bike Marathon eingreifen konnte Benno Heussi, Schwyz. Er hat sich leider letzte Woche beim Training im Tessin das Handgelenk gebrochen. Benno ist von der Operation wieder zu Hause und fällt für mindesten 6 Wochen aus. Wir wünschen ihm viel Geduld und gute Genesung. 

Monte Generoso Bike Marathon, Mendrisio

94 Km / 3500 Höhenmeter

Herren Fun 1

5. Duss Martin 1982 Küssnacht am Rigi Thomyk/GUplus 5:54.57,2; 6. Birchler Remo 1981 Seewen SZ  www.velokeller.ch 6:01.56,7.

Herren Fun 2

35. Blättler Samuel 1975 Morschach Thomyk MTB Team 6:31.35,2

Herren Fun 3

7. Pelli Bruno 1968 Illgau Koba 5:48.13,0; 24. Schelbert Oskar 1962 Steinen GU-plus/Thomyk 6:36.07,1.

 

57 km / 2100 Höhenmeter

Herren Fun 1

27. Kälin Mark 1983 Einsiedeln Puls Bike / RV – Einsiedeln 3:37.09,4; 57. Helfenstein Marcel 1981 Brunnen 4:30.32,1

Herren Fun 2

20. Hensler Thomas 1980 Einsiedeln 3:37.15,9; 22. Kälin Christian 1979 Trachslau Roleto Schindellegi 3:38.48,0; 29. Schneider Thomas 1974 Einsiedeln 3:49.09,6; 37. Bürgler Patrick 1973 Einsiedeln Stöckli Wädi 3:55.51,8.

Herren Fun 4

3. Betschart Franz 1953 Alpthal Wheeler Kälin 3:35.57,0.

46 km / 1600 Höhenmeter

Damen Fun

4. Schmid Yvonne 1983 Brunnen 3:14.44,5

Herren Fun 1

11. Baumann Kai 1991 Goldau www.velokeller.ch 2:46.46,9; 12. Birchler Nicholas 1992 Willerzell Tranova Racing Team 2:49.43,9; 17. Fässler Patrick 1992 Willerzell BIXS Velo Kälin Willerzell 2:53.30,4; 18. Föhn Manuel 1992 Einsiedeln RV Einsiedeln 2:54.41,2; 31. Büeler Willy 1979 Sattel 3:09.26,4 .

Herren Fun 2

53. Schönbächler Ralph 1967 Feusisberg  SSCW Fun Events 3:56.49,7.
 

EKZ-Cup in Gossau

Kat. Elite

1. Patrick Tresch  1:12:54

2. Markus Fehr   1:13:21

3. Matthias Krähemann    1:14:51

Kat. Mega

27. CAMENZIND Josua VC Gersau, Gersau

Kat. Rock

45. ALLEMANN Julian Bikeclub Gersau, Gersau

Kat. Cross

1. SCHMID Lucas VC Gersau, Küssnacht am Rigi; 3. CAMENZIND Elias VC Gersau, Gersau; 7. JANSER Robin VC Gersau, Gersau; 34. JANSER Andrin VC Gersau, Gersau;

Kat. Pfüderi

2. CAMENZIND David VC Gersau, Gersau

© Copyright by Freejumper WebDesign.